Band 34 (2010)

AutorTitelSeitenDigitale VersionAbstract
EGERT PÖHLMANN, IOANNA SPILIOPOULOUDichtung und Musik im Apollonheiligtum in Delphi vom 7. bis zum 2. Jahrhundert vor Christus5-24PDF
M. CARMEN ENCINAS REGUERODie Darstellung der Sieben in Euripides’ Phönissen. Der Fall des Kapaneus25-37PDFAbstract
PIETRO PODOLAKQuestioni Pitoclee39-80PDF (Italienisch)
ERIKA SIMONPhaeton und Nemesis81-86PDF
JORIT WINTJESEine haarige Angelegenheit. Zu Caes. civ. 3,9 und Dio 42,1187-96PDF
THOMAS BAIERDas Irrationale bei Lukrez97-114PDF
CHRISTIAN TORNAUAugustinus und die intelligible Materie. Ein Paradoxon griechischer Philosophie in der Genesis-Auslegung der Confessiones115-150PDF
JOCHEN SCHULTHEIẞAugustinusrezeption und humanistische Pädagogik: Maffeo Vegio, De educatione liberorum151-173PDF
THOMAS GÄRTNERDie Brutus-Tragödie des fränkischen Gelehrten Michael Virdung175-187PDF
GESINE MANUWALDElisabethanische Poesie auf antikem Fundament: zu zwei 'römischen' Gedichten von Thomas Campion189-207PDF
ULRIKE AUHAGENVergilischer als Vergil? Zu Schillers Nachdichtung des vierten Buches der Aeneis209-230PDF